Techniker Straße 7a; 6020 Innsbruck; +43 512 27 67 47 office@hlwest.at

Replay – der Absolventenverein der HLWest

Endlich haben wir es geschafft! Als diesjähriges UDM-Projekt haben wir, die Schülerinnen und Schüler der 3AHW und unsere zwei Lehrpersonen Frau Professor Lindebner und Frau Professor Gritsch beschlossen einen Absolventenverein für unsere Schule zu gründen. Das Ziel des Vereins ist es, Absolventinnen und Absolventen zusammen zu bringen, Beziehungen wieder aufleben zu lassen und den Kontakt zur Schule herzustellen.

Unsere Projektplanung begann mit Service Design, wobei wir Personas kreiert und eine Customer-Journey erstellt haben. Im Anschluss haben wir einen Projektstrukturplan ausgearbeitet.

Aber was wäre ein Verein ohne Logo und Namen? Also entwarfen wir verschiedene Designs und entschieden uns zum Schluss gemeinsam für den Namen „Replay“ und ein Logo, welches unser Schullogo widerspiegelt.

Trotzdem hatten wir noch Einiges zu tun. Die Statuten mussten festgelegt, Kontaktdaten für Absolventinnen und Absolventen mussten gesucht und eine Website musste erstellt werden. Diese findest du hier. 

Dann haben wir die Vereinsanzeige bei der Behörde eingereicht und erhielten am 21. Februar 2019 endlich die Bestätigung, dass unser Verein nun offiziell gegründet ist.

Am Tag der offenen Tür nutzten wir die Chance, um unseren Verein vorzustellen und Mitglieder anzuwerben. Zahlreiche Absolventinnen und Absolventen unterstützten uns und hielten Vorträge über ihre berufliche Laufbahn. Außerdem konnten wir sie und viele Lehrerinnen und Lehrer überzeugen, unserem Verein beizutreten. Am Ende des Tages hatten wir bereits 50 Mitglieder.

Unser erstes Mitglied war Frau Professor Praxmarer, die an unserer Schule maturiert hat und jetzt als Lehrerin an der HLWest tätig ist. Außerdem ist sie stellvertretende Kassierin von Frau Professor Lindebner.

Nutze die Chance und werde unser nächstes Mitglied. Melde dich noch vor dem 24. März 2019 bei unserem Absolventenverein an und gewinne ein Prüfungsessen mit vier Personen deiner Wahl.

Text und Fotos: Schüler/innen der 3 AHW