Techniker Straße 7a; 6020 Innsbruck; +43 512 27 67 47 office@hlwest.at

.gesundheitswelten

Deine Interessen

  • Du interessierst dich für eine gesunde Lebensweise
  • Du möchtest auf deine Gesundheit achten
  • Du interessierst dich für einen gesundheits- oder sportbezogenen Beruf

Unser Angebot

  • eine vertiefende Ausbildung in Ernährung und Humanbiologie
  • gezielte Vorbereitung auf Aufnahmetests und Bewerbungen für Beruf und Studium
  • fächerübergreifenden Unterricht in der Vertiefung

Spezialisierung

In beiden Spezialisierungen findet eine Vertiefung im Bereich der Humanbiologie und Ernährung statt. 
Du kannst dich zusätzlich in den Bereichen MED oder VITAL spezialisieren.

Deine Möglichkeiten

Du bist nach dem Abschluss der HLWest.gesundheitswelten und entsprechender Weiterbildung sehr gefragt – beispielsweise als Mitarbeiter/in

  • im Gesundheitsbereich
  • in der Gesundheitsförderung und Prävention in Betrieben
  • im Bereich Tourismus und Hotellerie
  • im Bereich Freizeit und Fitness
  • im Bereich Sportverwaltung und Sportorganisation

Du hast zudem nach der Matura vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel

  • AZW Innsbruck (Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege, Dipl. Gesundheits- und Fitnesstrainer/in, Med. Assistenzberufe, Health Basics for Athletes)
  • FH für Gesundheit (Diaetologie, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Hebamme)
  • Gesundheits- und Krankenpflegeschulen in Schwaz, Kufstein, Zams, Reutte und Lienz
  • Studien an Universitäten (Gesundheits- und Sporttourismus, Sportmanagement, Pflegewissenschaften, Sportwissenschaften)
  • Schule für Sozialbetreuungsberufe
  • Vitalakademie
  • Bundessportakademie

Außerdem kannst du in vielen weiteren Berufen im Gesundheitsbereich, in der Gesundheitsförderung und Prävention, z. B. auch in Betrieben, tätig werden, sowie sportbezogene Berufe im Bereich Tourismus und Hotellerie, Freizeit und Fitness, aber auch Tätigkeiten in der Sportverwaltung oder in der Organisation von Sportevents ausüben.

Weitere für dich interessante Bildungseinrichtungen findest du hier. Selbstverständlich kannst du auch jede weitere Ausbildung anschließen oder direkt in das Berufsleben einsteigen.

Stundentafel .gesundheitswelten

PflichtgegenständeWochenstunden
JahrgangI.II.III.IV.V.
Religion22222
Sprache und Kommunikation     
Deutsch33223
Englisch33333
Zweite lebende Fremdsprache33322
Wirtschaft
Globalwirtschaft, Wirtschaftsgeografie und Volkswirtschaft00223
Betriebswirtschaft und Projektmanagement22222
Rechnungswesen und Controlling32222
Recht00003
Angewandtes Informationsmanagement22220
Gesellschaft, Kunst und Kultur     
Geschichte und politische Bildung02220
Psychologie und Philosophie00022
Musik, Bildnerische Erziehung und kreativer Ausdruck22222
Mathematik, Naturwissenschaften und Ernährung     
Angewandte Mathematik22222
Naturwissenschaften22222
Ernährung und Lebensmitteltechnologie02220
Vertiefung in den .gesundheitswelten0
2332
Gastronomie und Hotellerie     
Küchen- und Restaurantmanagement34340
Betriebsorganisation11000
Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement00200
Bewegung und Sport22221
Wochenstundenanzahl3236383831
Verbindliche Übung: Persönlichkeitsbildung und Kommunikation20000

Praktika

Pflichtpraktikum: 3-monatiges Pflichtpraktikum zwischen 3. und 4. Jahrgang in Betrieben der Wirtschaft, der Verwaltung, des Tourismus oder der Ernährung sowie auch in den dem Ausbildungsschwerpunkt entsprechenden Berufsfeldern. 
Fakultatives Praktikum: 4 Wochen zwischen IV. und V. Jahrgang.

Fremdsprachen

1. Lebende Fremdsprache: 
Englisch
2. Lebende Fremdsprache: 
Italienisch, Französisch oder Spanisch