.gesundheits- und wirtschaftswelten fachschule

Deine Interessen

Unser Angebot

Deine Möglichkeiten

Du erwirbst mit der HLWest .gesundheits- und wirtschaftswelten fachschule eine Berufsberechtigung als Unternehmer*in, Büro- und Restaurantkauffrau bzw. -mann. Du bist nach deiner Abschlussprüfung sehr gefragt – beispielsweise als Mitarbeiter*in 

Du hast nach der Abschlussprüfung an der HLWest viele Weiterbildungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel

Die Abschlussprüfung ersetzt

Stundentafel .gesundheits- und wirtschaftswelten fachschule

Pflichtgegenstände Wochenstunden
Klasse 1. 2. 3.
Religion 2 2 2
Allgemeinbildung, Sprache, Kreativität
Deutsch 4 2 3
Englisch 3 3 3
Geschichte und politische Bildung 0 2 2
Naturwissenschaften 2 2 2
Psychologie 0 0 2
Musik, Bildnerische Erziehung und Kreativer Ausdruck 2 2 2
Wirtschaftliche Grundlagen und Zusammenhänge
Volkswirtschaft und Wirtschaftsgeografie 2 2 0
Betriebswirtschaft  1 2 2
Rechnungswesen und wirtschaftliches Rechnen 3 3 3
Recht 0 0 2
Officemanagement und angewandte Informatik 3 2 2
Ernährung, Gastronomie und Hotellerie  
Ernährung 2 1 0
Küchen- und Restaurantmanagement 5 5 5
Betriebsorganisation 1 1 0
Wirtschaftswerkstatt 0 1 2
Bewegung und Sport 2 2 1
Vertiefung in den .gesundheits- und wirtschaftswelten fachschule 0 4 2
Wochenstundenanzahl 34 36 35
Verbindliche Übung: Persönlichkeitsbildung und Kommunikation 2 0 0

Praktikum

Die Schüler*innen absolvieren zwischen der 2. und 3. Klasse ein Pflichtpraktikum von acht Wochen in sozialen Einrichtungen oder in Betrieben der Hotellerie und Gastronomie.