Techniker Straße 7a; 6020 Innsbruck; +43 512 27 67 47 office@hlwest.at

Ein kreativer Nachmittag der 5CHW

Am 27. Februar 2020 waren wir, die 5CHW im Rahmen unseres MOMM-Unterrichts mit Frau Professor Gritsch im Fablab in Innsbruck. Dabei handelt es sich um ein Fabrikationslabor, indem man komplexe Maschinen für die Umsetzung seiner kreativen Ideen nutzen kann. So stehen zum Beispiel ein 3D-Drucker, ein Lasercutter und ein Vinylcutter zur Verfügung.

Als Vorbereitung haben wir im Unterricht unsere Motive für den Druck bearbeitet und vorbereitet. Einige Schüler/innen haben sogar selbst ein Design entworfen. Bevor es losging, bekamen wir einen kurzen Input zu den Maschinen und konnten Einblicke in die diversen Tätigkeiten des Unternehmens und Vereins gewinnen.

Mithilfe von Alex und Stefan, den Inhabern des Fablabs, wurden die digitalen Illustrator-Dateien in die Realität umgesetzt. Es wurde wild gedruckt, geschnitten und geschliffen, wobei wir unserer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Nach einem erfolgreichen Nachmittag mit viel Spaß und neuen Erkenntnissen konnten sich die Ergebnisse wie beispielsweise bedruckte Taschen, Pullover und T-Shirts sowie kreative Holzschilder sehen lassen.

Dieser Ausflug war eine willkommene Abwechslung.

Alle Interessierten können sich hier über das Fablab in Innsbruck informieren.

Text und Fotos: Hanna Melmer, Alina Zotz