Techniker Straße 7a; 6020 Innsbruck; +43 512 27 67 47 office@hlwest.at

„Blind Führen“ am Spielplatz in Kranebitten.

Gesundheitswelten – vital: 1EHW

Hindernisse blind überqueren oder durchkriechen, zwischen Sträuchern durch, an Geräuschquellen vorbei, … möglichst ohne zu sprechen. Ziel dabei ist das Erleben des Blindseins, sowie auch das Erforschen der Natur mit Tast-, Hör- und Geruchssinn. Außerdem wird durch diese Übung das Vertrauen zu den MitschülerInnen gestärkt.

Text und Fotos: Silke Jank