Techniker Straße 7a; 6020 Innsbruck; +43 512 27 67 47 office@hlwest.at

School Olympics 2018 – Volleyball

Das Volleyballteam der HLWest konnte heuer bei den Tiroler Landesmeisterschaften Volleyball Oberstufe, die am 02.02.2018 im Innsbrucker Reithmanngymnasium stattfanden, den ersten Platz erreichen.

Dieser Bewerb findet nur alle zwei Jahre statt, für die jeweiligen Landessieger bedeutet das die Teilnahme an den ebenfalls alle zwei Jahre stattfindenden Bundesmeisterschaften.

Insgesamt 9 Spielerinnen aus 5 verschiedenen Klassen der HLWest bildeten das Team, das an den Bundesmeisterschaften in Bregenz/Dornbirn vom 13. bis 16. März 2018 teilnehmen durfte:
GRAF Jana (5BHW), JORI Lisa (2CHW), LAMPRECHT Anna (5BHW), LAMPRECHT Emilia (2CHW), LÄNGLE Denise (3EHW), PRAXMARER Sabrina (5BHW), RACIC Dijana (3DHW), SCHÄRMER Alina (3BHW), WOHLFARTER Sophie (HW3D).

Beim offiziellen Eröffnungsabend wurden die Gruppen ausgelost, die HLWest würde in der Gruppe B antreten, gemeinsam mit den Teams BR/BRG/BORG Hartberg, Stiftsgymnasium Melk, BR/BRG/BORG Oberschützen und BG Blumenstraße Bregenz.

Am zweiten Tag wurden alle Teams mit Bussen in die Messehalle Dornbirn gebracht, wo die Vorrundenspiele recht früh begannen. Das Team der HLWest konnte alle vier Spiele in Serie gewinnen, damit den ersten Rang in der Gruppe B erreichen und sich für das Halbfinale am nächsten Tag qualifizieren. Bei der Führung durch das Gelände des Bregenzer Festspielhauses und der Seebühne wurden interessante Einblicke hinter die Kulissen des aktuellen Bühnenbildes zur Oper Carmen geboten.

Am dritten Tag endete das Halbfinalspiel gegen das Team Sport-RG/SSM Salzburg mit dem Sieg der gegnerischen Mannschaft, aber die Spielerinnen der HLWest sicherten sich schließlich durch einen klaren Sieg über das Team BRG/BRG Klagenfurt den 3. Gesamtrang bei den weiblichen Mannschaften.

Beim spannenden Finale am letzten Tag konnte die Mannschaft der HLWest dem männlichen Team des BORG Innsbruck von der Tribüne aus volle Unterstützung zusichern. Die Burschen unterlagen zwar im Finalspiel den Gegnern aus der Steiermark, aber die beiden Tiroler Teams konnten erfolgreich mit Silber- bzw. Bronzemedaillen die Heimreise antreten.

Fotos: Elisabeth Haidegger; Siegerfoto: Organisationsteam Dornbirn  |  Text: Elisabeth Haidegger