Techniker Straße 7a; 6020 Innsbruck; +43 512 27 67 47 office@hlwest.at

Frisch, Regional und Saisonal

Im Rahmen des heurigen Unterrichtsgegenstandes Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement plante und gestaltete die 3 BHW der HLWest ein Herbstbuffet unter dem Motto „Frisch, Regional und Saisonal“ für SchülerInnen und LehrerInnen.

Um unser Projekt zu verwirklichen, haben wir sehr viel Arbeit und Zeit investiert. Tatkräftig unterstützt haben uns hierbei unsere UDM-Lehrerinnen Frau Elisabeth Norz und Frau Julia Warscher. Die wochenlange Arbeit und Vorbereitung für dieses Projekt hat sich bezahlt gemacht und wir konnten unseren Gästen aus der Schule am 22. November 2017 ein hervorragendes Buffet anbieten.

Unsere Ziele bei diesem Projekt waren:

  • Die Bewusstseinsbildung für Zubereitung von Speisen aus frischen, regionalen und saisonalen Produkten
  • Die Sensibilisierung für Chancen und Probleme der landwirtschaftlichen Betriebe
  • Das Schmecken von Frische, Regionalität und Saisonalität

Nur durch die tolle Zusammenarbeit der verschiedenen Gruppen konnte unser Projekt umgesetzt werden. Die Marketinggruppe hat sich mit der Gestaltung der Plakate und der Flyer beschäftigt. Die Berücksichtigung der Cooperate Identity war uns hierbei besonders wichtig. Die Dekorationsgruppe kümmerte sich um ein passendes und schönes Herbst-Ambiente und die Gestaltung und Herstellung der „Give-Away“ Rezepte. Die Finanzgruppe erledigte die Kalkulation und war für die Bestellung der notwendigen Lebensmittel verantwortlich. Ein weiteres Team war für die Organisation des Projektes zuständig, Dank ihnen war die Realisierung des „Herbstbuffets“ überhaupt erst möglich.

In der Vorbereitungszeit unternahmen wir sehr informative Exkursionen, welche uns nach Haiming zum Tiroler Weinbaubetrieb Zoller-Saumwald und nach Thaur zum Beeren- und Obstbaubetrieb Norz führten. Außerdem luden wir die Seminarbäuerin Monika Greier vom LFI ein, die mit uns „Burger tirolerisch“ zubereitete und uns viel Interessantes über Regionalität und Saisonalität erklären konnte.

Dieses Projekt hat uns gezeigt wie wichtig und gleichzeitig schwierig gute Zusammenarbeit der verschiedenen „Teams“ ist. Trotzdem haben wir es geschafft, das Projekt als Gruppe gut umzusetzen. Die vielen positiven Rückmeldungen bestätigten, dass das Herbstbuffet ein voller Erfolg war. Die harte Arbeit gelohnt hat. An dieser Stelle bedanken wir uns auch herzlichst bei allen, die uns hilfreich zur Seite standen.

Katharina Schwitzer, Nadine Lechner, Irem Baybas, Vanesa Dzido, Lea Witting, Nora Weiler, Alina Schärmer
Fotos 3BHW