Techniker Straße 7a; 6020 Innsbruck; +43 512 27 67 47 office@hlwest.at

Europa – wir kommen: 40 Schülerinnen der HLWest machen sich auf den Weg ins Auslandspraktikum

In der 5-jährigen Ausbildung an der HLWest ist ein 3-monatiges Pflichtpraktikum zwischen dem 3. und 4. Jahrgang vorgesehen. Die Schüler und Schülerinnen der Fachschule absolvieren ein 8-wöchiges Pflichtpraktikum zwischen der 2. und 3. Klasse. Zumeist wählen die Schülerinnen und Schüler Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe. Aber auch Dienstleistungsbetriebe anderer Art sowie Behörden, soziale Einrichtungen und Krankenanstalten eignen sich je nach Ausbildungsschwerpunkt der Praktikantinnen und Praktikanten für dieses Pflichtpraktikum.

Auch heuer werden wieder viele Schülerinnen der HLWest ihr Praktikum im Ausland absolvieren. Sie werden in Betrieben in England, Schottland, den Niederlanden, Norwegen, Deutschland, der Schweiz, Italien, Frankreich und Malta arbeiten. Die Schülerinnen erhalten für Praktika in der EU eine finanzielle Unterstützung durch das Erasmus+ Mobilitätsprojekt.

Frau Direktorin Lasser verabschiedete die Praktikantinnen, gab ihnen Tipps für ihren Auslandsaufenthalt und wünschte ihnen viel Glück und Erfolg. Es gab auch Taschen mit lustigen Sprüchen, welche die Mädchen auf ihren Weg begleiten sollen. Anschließend versammelte sich ein Teil der Schülerinnen zu einem Fototermin.

Die HLWest wünscht allen Praktikantinnen und Praktikanten, im Inland und im Ausland, eine interessante Zeit in den gewählten Betrieben und einen schönen Sommer!

Text: Michaela Tursky-Philadelphy, Fotos: Sabine Prag, Michaela Tursky-Philadelphy